Hochbegabung

Sind autonome Kinder hochbegabt?
Hochbegabung · 15. Mai 2021
Letztlich ist mir wieder einmal ein Buch des dänischen Pädagogen Jesper Juul in die Hände gekommen. Der Mann beeindruckte mich schon vor vielen Jahren und wenn ich heute seine Bücher lese, merke ich, dass sie nichts von ihrer Aktualität eingebüsst haben. Unter anderem spricht er da auch vom „autonomen Kind“. Wenn ich seine Beschreibungen so durchlese, stelle ich fest, dass sie zu einem ganz grossen Teil auf die meisten hochbegabten Kinder, die ich kenne, zutreffen. Was heisst da jetzt also?
Ohne Motivation ist alles nichts
Hochbegabung · 16. April 2021
Ich bin gern daheim. In den paar Tagen "off" erhoffe ich mir jeweils Zeit und Musse Pendenzen aller Art zu erledigen, mich in aller Ruhe meinen Büchern und Texten hinzugeben oder einfach mal nichts zu tun. Eigentlich ist es die Illusion, meine Work-Life-Balance auszutarieren. Klappt ja meistens doch nicht. Hat wahrscheinlich mit dem inneren Schweinehund zu tun. Also mit der Motivation, mit dem limbischen System und der Volition. Aber wie ist das eigentlich genau mit der Motivation? Lies hier!

Entwicklungsvorsprünge
Hochbegabung · 07. März 2021
Vor nicht allzu langer Zeit bin ich von einer Nachbarin angesprochen worden: «Du sag mal, wir waren mit der Dreijährigen kürzlich beim Kinderarzt, weil sie so schlecht schläft. Sie will seit einem halben Jahr keinen Mittagsschlaf mehr machen und schläft abends erst gegen 22 Uhr ein. Morgens um sieben ist sie buchstäblich quietschfidel- ich bin kurz vor dem Durchdrehen. Der Kinderarzt meinte, das sei nichts Aussergewöhnliches, J. hätte einfach einen generellen Entwicklungsvorsprung, über den wir
Das Streben nach Perfektion
Hochbegabung · 16. Januar 2021
Immer wieder begegne ich in meiner Tätigkeit in der Begabungs- und Begabtenförderung Kinder, die perfektionistisch veranlagt sind, die alles besonders gut machen möchten. Ihre hohen Erwartungen an sich selbst, die oft geringe Frustrationstolerant und die verzweifelten Wutäusbrüche werden häufig zu Stolpersteinen im familiären und schulischen Kontext. Meine Gedanken aus Schul- und Beratungspraxis sollen zum Nachdenken über das eigene Perfektionsstreben und den Umgang mit diesen Kindern anregen.

Mentoring - "Gold Standard" der Begabtenförderung
Hochbegabung · 07. Januar 2021
Die klassischen Fördermassnahmen in Schulen mit Zusatzangeboten und Anreicherung des Lernstoffs greifen nicht immer so, wie man sich das wünschen würde. Zudem werden Lernende mit Handicaps dabei oft benachteiligt. In der Begabten- und Begabungsförderung gilt Mentoring, wie wir es in der Wirtschaft draussen auch kennen, als wirkungsvolles Tool zur Förderung von Kindern mit unausgeglichenen Entwicklungsprofilen, da das Vorgehen prozessorientiert ist und vom Kind und seinen Interessen ausgeht.
Wunschlisten hochbegabter Kinder
Hochbegabung · 25. Dezember 2020
Die Weihnachtstage sind vorbei, die Geschenke-Schwemme auch, nach dem Jahreswechsel kehrt der Alltag - soweit es C. zulässt- zurück. Was aber bleibt von den Wünschen, die Kinder mit hohen Begabungen haben, übrig. Welche können wir ihnen erfüllen?

Hochbegabung · 02. November 2020
Medienberichte von Menschen im Krankenhaus, Menschenschlangen vor Einkaufsläden gehören zu den täglichen News. Die ausgeprägte visuelle Verarbeitung des hochbegabten, hochsensiblen Gehirns nimmt die Flut von Bildern in den Medien nahezu ungefiltert wahr... Kinder erleben sich zum ersten Mal als Bedrohung für andere Menschen und stossen auf ablehnende Reaktionen. Viele hochbegabte Kinder sind zu dem auch hochsensibel. Wie geht es ihnen in diesen herausfordernden Zeiten?
Was hat Kreativität mit Hochbegabung zu tun?
Hochbegabung · 25. Oktober 2020
Die Frage nach dem Zusammenhang von Intelligenz und Kreativität war in der frühen Kreativitätsforschung eines der zentralen Probleme. Setzt das eine das andere voraus oder sind sie vollkommen unabhängig voneinander?

Alles vererbt oder was?
Hochbegabung · 24. September 2020
"Tja, mit diesen Genen musste ja etwas Herausragendes aus ihr werden". "Kein Wunder, mit diesen Eltern kann er ja nie auf einen grünen Zweig kommen". Wie das nun genau ist mit der Vererbung von hoher Begabung und was eben sonst noch so eine Rolle spielt, soll hier erläutert werden.